UNii KNX-Modul +G -ws

  • 700727
  • UNii KNX-Modul
Produktinformationen

Erweiterungsmodul zur Kommunikation der UNii Einbruchmeldezentrale (EMZ) mit dem KNX-Bus. Stromversorgung und Datenkommunikation mit EMZ über RS-485 Bus. Bidirektionale Steuerung zw. EMZ und KNX-Bus. Über KNX können bis zu 200 elektronische Ausgänge der EMZ geschaltet werden. Die EMZ kann ebenso Ausgänge über den KNX-Bus ansteuern, z.B.: nach erfolgreicher Scharfschaltung Licht im Gebäude löschen oder die Heizung herunterregeln. Durch Steuerbefehle des KNX kann die EMA ebenso scharf- / unscharf geschaltet werden. Bis zu 48 Eingänge an KNX-Steuereinheiten können auf die EMA wirken.

Technische Informationen
  • geeignet für Einbruchmeldezentrale UNii 32, 128 und 512 
  • UNii KNX-Modul kann pro UNii EMZ betrieben werden 
  • zertifiziertes BAOS Modul 
  • über Software ETS parametrierbar 
  • Sabotageüberwachung des Gehäuses durch integrierten Deckelkontakt, Meldung über RS-485 Bus an die EMZ 
  • Eingang für externe Sabotageüberwachung 
  • Kommunikationsschnittstelle zur EMZ: RS-485 
  • Stromaufnahmeca. 25 mA 
  • Gewicht: 215 g 
  • Abmessungen (BxHxT) 165 x 108 x 40 mm 
  • Farbe: Weiß 
  • Umweltbedingungen: 0° C bis +50° C 

Sie haben Fragen zum Artikel UNii KNX-Modul +G -ws?